Fischer Diedrich - Ostseeinsel Ummanz - Westrügen
  Home  Frischfisch  Fanggebiet  Fanggeräte/Fangtechniken Unternehmensgeschichte  Kontakt  Impressum  Ferienwohnungen

 

 
  Insel Hiddensee - Ostseeinsel westlich der Insel Rügen - Insel Hiddensee - copyright by boddenfischer.deInformationen zur Insel Hiddensee - Insel Hiddensee - copyright by boddenfischer.deUrlaubsinsel Hiddensee - Ostseebad HiddenseeDie Insel Hiddensee ist Autofrei und nur mit den Fähren erreichbar.Karte der Insel Hiddensee - Insel Hiddensee - copyright by boddenfischer.de
Insel Hiddensee - Westrügen - Ostseeinsel im Nordosten Deutschlands

Der Name „Hedinsey“ taucht bereits um 1200  in Werken des berühmten dänischen Geschichtsschreibers und Geistlichen Saxo Grammaticus auf und bedeutet so viel wie „Insel des Hedin“. Der Norwegerkönig Hedin soll hier um Gold und eine Frau gekämpft haben. Später unter  dänischer Herrschaft hieß die Insel offiziell „Hedins-Oe“. Um 1900  in deutschen Karten noch "Hiddensjö" genannt, wurde die Insel  1929 in der Reiseliteratur unter  "Hiddensöe" geführt. Der heutige eingedeutschte Name: „ Hiddensee“ ist somit als relativ jung anzusehen. Das Gelb des Gold und das Blau des Meeres sind auch heute noch Bestandteil des Wappens. 

Insel Hiddensee - Insel Rügen - Insel Ummanz - copyright by boddenfischer.deKarte der Insel Hiddensee - Insel Rügen - Insel Ummanz - copyright by boddenfischer.deKarte - Insel Rügen - Insel Hiddensee - Insel Ummanz - copyright by boddenfischer.deRügens Schwesterinsel - Insel Hiddensee - Karte copyright by boddenfischer.deInsel Rügen - Urlaub auf der Insel Hiddensee und Ummanzwww.rügenurlaub.comwww.ummanz.comFerienwohnungen und Ferienhäuser auf der Insel Hiddensee - Insel Ummanz - Insel RügenUrlaub beim Fischer im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft - Insel Ummanz - Insel Rügen - Insel Hiddensee Hiddensee ist eine ca. 16,8 km langgestreckte Insel, an der schmalsten Stelle nur 250m und and der breitesten Stelle max. 3,6km breit. Sie bildet einen natürlichen Schutz der Küste im Westen Rügens. Die größten Teile der Insel sind in den Nationalpark-Vorpommersche-Boddenlandschaft eingegliedert. Weiterhin gibt es af Hiddensee zwei Naturschutzgebiete das NSG Dünenheide und das NSG Dornbusch/Schwedenhagener Ufer. Die jahrhundertealte Kulturlandschaft durch Weideviehhaltung,  die natürliche Landschaft der Dünenheide und der im Norden bis zu 70m hohe Dornbusch mit seiner Steilküste prägen die Insel Hiddensee.

 

Windflüchter Insel Hiddesee - Einfluß von Wasser und Wind auf die KiefernWindflüchter - Ausrichtung des Wuchsens nach der HauptwindrichtungWindflüchter am Dornbusch beim Leuchtturm der Insel HiddenseeWindflüchter auf der Ostseeinsel Hiddensee

 

Die Insel Hiddensee gehört zu den bekanntesten Ostseeinseln und ist der Insel Rügen westlich vorgelagert. Seit 2005 gehört Hiddensee zum Amtsbereich West-Rügen und zum Landkreis Rügen.

Die Form der Insel ähnelt einem Seepferdchen und an dessen  Form wir durch die Naturgewalten der Ostsee stetig  gearbeitet. Die Insel Hiddensee ist geologisch gesehen eine sehr junge Landschaft und entstand während der letzten Eiszeit vor etwa 12.000 Jahren. Durch Küstenerosion  erlangte die Insel ihre heutige Gestalt. Noch immer werden jährlich im Norden Landmassen durch das Meer abgetragen und die Insel verliert so durchschnittlich 30 cm der Küste. Die an der Nordküste abgetragenen Sedimente werden im Süden am Gellen und im Osten als lange ins Meer hineinreichende Halbinseln als „Alter“ und „Neuer Bessin“ wieder abgelagert.

Fähre von Schaprode nach Vitte, Kloster und Neuendorf auf der Insel HiddenseeFährverbindung zur Insel Hiddensee durch die Weiße FlotteFährverbindung zwischen der Insel Rügen und der Insel HiddenseeAlternativ zum normalen Fährverkehr erfolgt auch ein Personentransport mit den Wassertaxi der Weißen FlotteHiddenseefähre von Schaprode auf Rügen zum Ostseebad Insel HiddenseeFähre vor dem Hafen in Schaprode auf der Insel RügenPersonentransport und Gütertransport mit den Fährschiffen der Weißen Flotte zur Insel HiddenseeHiddenseeüberfahrt mit dern Fähren der Weißen Flotte

Hiddensee gilt als Insel der Fahrradfahrer und Fußgänger. Der private Kfz-Verkehr ist auf der gesamten Insel verboten. Es sind nur wenige Fahrzeuge für öffentliche Aufgaben und landwirtschaftliche Nutzung zugelassen. Der Großteil des Personenverkehrs, sowie ein Teil des Warenverkehrs werden mit Pferdefuhrwerken oder durch Fahrzeuge mit Elektroantrieb sichergestellt.

Alljährlich besuchen tausende Gäste, zum größten Teil Tagestouristen, die Insel Hiddensee. Die Hauptfährverbindung erfolgt von der Ortschaft Schaprode im Westen Rügens gelegen, aber auch durch Fährverbindungen von der Hansestadt Stralsund, Breegen auf Rügen und von Zingst auf dem Fischland-Darß.    

Auf Hiddensee gibt es 4 Ortschaften. Der älteste und kleinste und nördlichste Ort ist Grieben.

Weiter südlich liegt Kloster. Zisterziensermönche siedelten dort im 13ten Jahrhundert und errichteten ein Kloster. Heute gilt Kloster mit der Inselkirche, dem Gerhart-Hauptmann-Haus,dem Inselfriedhof mit den Grabstätten von Gerhart Hauptmann und Gret Palucca, als das kulturelle Zentrum von Hiddensee.

 
Der größte und noch weiter südlich liegende Ort ist Vitte. Der Name ist von „vit“, was soviel wie „Fischverkaufstelle“ bedeutet, herzuleiten. Noch heute gibt es auf Hiddensee zahlreiche Fischerfamilien, ein zunehmend verschwindender Berufstand. Früher war die Fischerei in den Boddengewässern und der angrenzenden Ostsee die Haupteinnahmequelle und die Insel prägend.   Fischerei auf der Insel Hiddensee - Früher war die Fischerei in den Boddengewässern und der angrenzenden Ostsee die Haupteinnahmequelle und die Insel prägend.
 

Die vierte und am südlichsten liegende Ortschaft auf Hiddensee ist Neuendorf. Neuendorf mit den alten Reetdachhäusern gilt als noch relativ ursprünglich und es scheint als wäre die Zeit stehengeblieben.  

Die vierte und am südlichsten liegende Ortschaft auf Hiddensee ist Neuendorf. Neuendorf mit den alten Reetdachhäusern gilt als noch relativ ursprünglich und es scheint als wäre die Zeit stehengeblieben.Reetdachhäuser in Neuendorf auf der Insel Hiddensee - Grundstücke ohne ZäuneHiddenseeromantik in Neuendorf - Reetdachhäuser - Fischerhäuser - RohrdachhäuserRelativ ursprüngliches Hiddensee - Neuendorf im Süden der Insel

 

Ihren Urlaub beim Fischer Diedrich auf der Insel Ummanz - Rügens kleine Schwesterinsel im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft - können Sie hier buchen. Unsere Ferienwohnung bietet Ihnen Platz für 4 Personen, hat ein separates Gästegrundstück und natürlich gibt es viel frischen Fisch aus unseren Familienbetrieb. Lernen Sie die Fischerei der Insel Rügen hautnahe vor Ort kennen.

 

 
Hiddensee Wahrzeichen der Leuchturm auf dem Dornbusch Der deutschlandweit durch Wetternachrichten bekannte Leuchtturm der Insel HiddenseeDas häufigste Fotomotiv -  vom Festland und der Insel Rügen gut sichtbare Leuchtturm der Insel HiddenseeSeezeichen auf der Insel Hiddensee - Leuchtturm auf dem Dornbusch im Norden der Insel
   letzte Aktualisierung: 14.02.2013   -  © by Inselfisch-Rügen  -  Empfehlungen/Links  -  Ferienwohnungen  -  Insel Rügen  -  Insel Ummanz  -  Impressum  Vers.3.05